Das Problem

Zwischen Gipskarton-Systemen und anderen Bauteilen entstehen oft Risse und Mängel.
Bei genauer Betrachtung handelt es sich oft um:

  • mangelhaft ausgeführte Anschlüsse bzw. Fugen an angrenzenden Bauteilen.
  • nicht angebrachte Trennstreifen vor der Montage einer Gipskartonbeplankung.
  • Anschlüsse als Hohlkehlen aus Silikon- oder Acrylmassen ausgeführt.

Mehrere europäische Trockenbau-Verarbeitungsnormen verweisen auf die Unzulässigkeit dieser Bauausführungen! Was folgt, sind langwierige Streitereien auf Grund von Rissen und Baumängeln, zumal in den meisten Fällen die Verantwortung beim ausführenden Trockenbau-Unternehmen liegt.

automatisch richtig bauen

Automatisch richtig bauen

Mit Montape*, ist es uns gelungen einen echten Problemlöser zu entwickeln.
Die patentierte Kombination aus Trennstreifen und Dichtungsband
ermöglicht es jedem Verarbeiter mangelfreie Anschlussfugen:

  • einfach besser
  • schneller
  • professioneller
  • hersteller-, und normkonform zu bauen.

Die Verarbeitung ist denkbar einfach.

zur Verarbeitung

MONTAPE – Verarbeitung

STANDARD – Verarbeitung VS MONTAPE